WORKSHOP

Ist Jude ein Schimpfwort?

Workshop zum gegenwärtigen Antisemitismus

Ist Jude ein Schimpfwort? Foto: 

Der Workshop führte in die aktuellen Erscheinungsformen des Antisemitismus ein, hinterfragte antisemitische Ressentiments auf ihre (historische) Herkunft und ihr Fortwirken, bot Einblicke in innerjüdische Diskurse und Umgangsstrategien und förderte die Entwicklung tragfähiger Handlungsoptionen für den beruflichen Alltag. Dieses Fortbildungsangebot ist für Fach- und Führungskräfte, ehrenamtlich Tätige aus der Sozialen Arbeit sowie sonstige Interessierte entwickelt worden.

Die Veranstaltung erfolgte in Kooperation mit der Bundesakademie der AWO.