Träger

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) ist ein Spitzenverband und Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Als bundesweit tätige Dachorganisation vertritt die ZWST die jüdischen Gemeinden auf dem Gebiet der jüdischen Sozialen Arbeit und ist bundesweit aktiv. Darüber hinaus wurden unter der Trägerschaft der ZWST viele modellhafte und mehrjährige Projekte u.a. im Bereich der Erinnerungspädagogik, Anti-Bias-Education, Empowerment, Antidiskriminierung und Antisemitismusprävention  entwickelt und umgesetzt. Mit der Förderung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ wurde 2015 ein projektübergreifendes Kompetenzzentrum gegründet, welches den Auftrag der gesellschaftspolitischen Bildungs- und Beratungsarbeit inne hat und bundesweit tätig ist.