ANGEBOTE und Anfragen

Neben unseren laufenden Projekten und Programmen entwickeln wir je nach Anfrage passende Angebote für Schulen, schulpsychologische Dienste, Bildungsverwaltung, Einrichtungen der Jugendhilfe und Jugendsozialarbeit, öffentliche Verwaltung, politische Gremien, zivilgesellschaftliche Organisationen sowie für weitere Interessierte. 

Weitere Formate und Schwerpunkte können bedarfsorientiert spezialisiert werden. Die sämtlichen Formate basieren auf Grundsätzen antisemitismuskritischer Bildung und Beratung und folgen unter anderem dem Anti-Bias-Ansatz sowie dem Dialogischen Reflexionsansatz (Chernivsky, 2014).
Ansprechpartnerin für Schulanfragen: schweitzer@zwst-kompetenzzentrum.de 
Weitere Anfragen unter: info@zwst-kompetenzzentrum.de 

*Bei Fragen rund um anlassbezogene Beratung und Intervention für Schulen und Bildungsverwaltung kann auch das Team der Beratungsstelle OFEK kontaktiert werden.