"Innenwelten" Filmvorführung und Gespräch

Der Film „Innenwelten“ ist das Ergebnis eines gleichnamigen Projekts der Deutschen Soccer Liga (DSL), welches in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment (ZWST) und mit finanzieller Unterstützung des BAMF in Thüringen und Berlin 2015-2017 umgesetzt wurde. Der Film dokumentiert einen eindrücklichen Begegnungs- und Dialogprozess zwischen Jugendlichen mit und ohne Migrationsgeschichten. Welche Rolle spielen die unterschiedlichen Herkünfte, Geschichten und sozialen Erfahrungen bei Identitätskonstruktionen der Jugendlichen? Welche pädagogischen Implikationen für künftige Dialogprojekte lassen sich daraus ableiten? Die Auseinandersetzung mit diesen und anderen Fragen steht im Zentrum des Films und der anschließenden Podiumsdiskussion.