Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop “Fortbildungskonzepte für vielfaltsorientierte Bildung und Erziehung in jüdischen Kindertageseinrichtungen” im Rahmen der DUVK-Tagung

November 17 @ 10:45 am - 12:00 pm

Workshop “Fortbildungskonzepte für vielfaltsorientierte Bildung und Erziehung in jüdischen Kindertageseinrichtungen” im Rahmen der Fachtagung Kindertagesbetreuung – demokratiekompetent und diversitätsbewusst durch Aus- und Fortbildung. (16/17.11.2020, 10:00 -14:00 Uhr)

Ort: Online 

Anmeldung 

Flyer  

Das Projekt ATID ist ein Bildungsprojekt im Kompetenzzenrum zur Weiterentwicklung der frühkindlichen Pädagogik und Demokratieerziehung in jüdischen Kindertagesstätten. Im Mittelpunkt von ATID steht die Förderung von Vielfalt in der Kindertagesbetreuung innerhalb der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. Das Projekt arbeitet mit dem einschlägigen “Dialogischen Reflexionsansatz” (Cherinivsky/Perspektivwechsel 2012) sowie dem Anti-Bias-Ansatz (Derman-Sparks) und entwickelt eigene Methoden für die jüdischen Kitas. In dem Workshop wird ein Überblick über die erarbeiteten Methoden und Ansätze verschaffen.

Veranstalterin der DUVK-Tagung ist die bei der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ angesiedelte Koordinierungsstelle „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“. Sie ist Teil des Projekts „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und der AGJ.

Referent*innen: Katja Gast, Vera Katona, ATID

Details

Datum:
November 17
Zeit:
10:45 am - 12:00 pm