Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop „Antisemitismus als Erfahrung und Phänomen“ 

September 1 @ 6:00 pm - 7:30 pm

Workshop „Antisemitismus als Erfahrung und Phänomen“ 

Ort:  Online

Anmeldung: Dies ist eine geschlossene Veranstaltung. Eine Anmeldung ist leider nicht möglich.

Über viele Jahre wurde Antisemitismus in Deutschland als ein historisches und damit vergangenes Phänomen betrachtet und auf bestimmte gesellschaftliche Gruppen ausgelagert. Allerdings handelt es sich beim Antisemitismus um ein gesamtgesellschaftliches Problem, welches sich auch gegenwärtig in verschiedenen Formen und unterschiedlichen Kontexten äußert. Im Rahmen des Workshops wird ein Austausch über eigene Bezüge zur Thematik und eine Reflexion über Umgangsformen mit Antisemitismus in unserer Gegenwartsgesellschaft ermöglicht. Gemeinsam wollen wir so den Blick für gegenwärtige Formen von Antisemitismus schärfen.

Der Workshop wird von dem Demokratieförderungs-Projekt “AWO l(i)ebt Demokratie” des AWO Landesverbands Bayern e.V. veranstaltet und über das Programm “Demokratie leben!” gefördert.

Referent*innen: Dr. Burglinde Hagert und Johanna Voß

Details

Datum:
September 1
Zeit:
6:00 pm - 7:30 pm