Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar „Diversitätsorientierte Jugendarbeit – Gesellschaftlicher Pluralität in der Kinder- und Jugendhilfe gerecht werden“

Juni 24 @ 9:00 am - 4:00 pm

Seminar „Diversitätsorientierte Jugendarbeit – Gesellschaftlicher Pluralität in der Kinder- und Jugendhilfe gerecht werden“

Datum: 24.06.2021, 09:00-16:00 Uhr

Ort: Jena

Anmeldung: Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Eine Anmeldung ist leider nicht möglich.

Der Bildungsbaustein: “Diversitätsorientierte Jugendarbeit – Gesellschaftlicher Pluralität in der Kinder- und Jugendhilfe gerecht werden” nimmt die Pluralität unserer Gesellschaft sowie die darin vorhandenen Ungleichheiten und Konfliktlinien in den Blick. Wir fragen gemeinsam mit den Fachkräften der Jugend- und Sozialarbeit danach, was bestärkende individuelle und strukturelle Antworten auf diese Herausforderungen sein können.

Für die Entwicklung einer differenzsensiblen und diskriminierungskritischen Praxis braucht es Zeit und Raum, um die eigene Herangehensweise, die vorhandenen Angebote und Strukturen wertschätzend und selbstkritisch in den Blick zu nehmen und mit den Bedürfnissen und Bedarfen der Klient(inn)en immer wieder in Einklang zu bringen.

Ein zentraler Schwerpunkt diversitätsorientierter Kinder- und Jugendarbeit ist die Etablierung eines inklusiven, diskriminierungskritischen und vor allem bestärkenden Lern- und Lebensumfeld für alle Kinder und Jugendlichen unabhängig bspw. von ihrer Religion, Herkunft, ihren körperlichen Fähigkeiten, ihrer Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung. Wie genau dies erreicht werden kann und was Fachkräfte, aber auch Einrichtungen dafür brauchen, soll beispielhaft im Seminar besprochen werden.

Die Fortbildung findet im Rahmen der Kooperation mit und der Förderung durch „DenkBunt – Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ statt.

Referent*in: Judith Steinkühler, Perspektivwechsel – Praxisstelle Thüringen

Details

Datum:
Juni 24
Zeit:
9:00 am - 4:00 pm