Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Studienreise: Reaching Audiences Online – Diskussion zu digitalen Bildungsressourcen des Netzwerks ENCATE

Oktober 6 @ 5:00 pm - 6:00 pm

Digitale Studienreise:  Audiences Online Diskussion zu digitalen Bildungsressourcen des Netzwerks European Network countering Antisemitism through education 

Anmeldung:  Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Eine Anmeldung ist leider nicht möglich.

Beschreibung:

In einer Diskussion des Netzwerks „European Network Countering Antisemitism through Education” (ENCATE https://encate.eu/) im Rahmen der digitalen Studienreise werden wir die Arbeit des Kompetenzzentrums für Prävention und Empowerment am Beispiel des Projekts „SPEAK UP“ vorstellen. Das Netzwerk wird von der KIgA e.V. getragen und die Studienreise findet in Kooperation mit dem United States Holocaust Memorial Museum (USHMM) statt.

In der Diskussion handelt es sich um digitale Bildungsressourcen zu Antisemitismus und Holocaust-Education unter Berücksichtigung diverser Ansätze zur digitalen Einbindung der Zielgruppen. Beate Klammt stellt das EU-Projekt „SPEAK UP” des Kompetenzzentrums vor und führt in das Thema „Intervention und Krisenmanagement nach antisemitischen Vorfällen” ein. „SPEAK UP” ist ein Projekt zur Stärkung und Förderung der Interventionsfähigkeit im Umgang mit antisemitischen Vorfällen. Gefördert wird das Projekt durch das Rights, Equality and Citizenship Programme der Europäischen Union.

Referent*innen: Anne Merrill, Strategien für digitale Inhalte bei USHMM und Beate Klammt – Kompetenzzentrum für Empowerment und Prävention (stellvertretend für das Projekt “SPEAK UP”).

Link zur Veranstaltung

Details

Datum:
Oktober 6
Zeit:
5:00 pm - 6:00 pm