Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Beats and Roots – Musik gegen Gewalt

März 1 @ 4:00 pm - 7:30 pm

Das Projekt Beats and Roots – Musik gegen Gewalt leistet einen Beitrag zur Prävention von Diskriminierung im schulischen Setting. Das Konzept schafft geschützte Räume, in denen Schuler*innen über gewaltfreie (soziale) Interaktionen gemeinsam nachdenken und und nach neuen (musikalischen) Ausdruckformen suchen können. Im Vordergrund des Projekts steht das Empowerment von jungen Menschen als Präventionsmaßnahme. Hierfür sind in zwei Berliner Schulen – Reinhardswald-Grundschule und Kopernikus Oberschule – Arbeitsgemeinschaften entstanden, in denen eine behutsame Beschäftigung mit Konflikten und ihren gesellschaftspolitischen Dimensionen möglich wurde. Dabei hat die Musik als Verständigungs- und Ausdrucksplatfform gedient. Die Ergebnisse dieses Prozesses haben in Rap, Gesang, Tanz, Instrumentalband und sogar in szenischer Darstellung ihren Ausdruck gefunden und münden nun in einem Abschlusskonzert.

Wir laden Sie herzlichst zu dem Abschlusskonzert von Beats and Roots – Musik gegen gewalt ein!

Die in Berlin lebenden israelischen und iranischen Musiker der Sistanagila suchen mit dem Projekt den Dialog. Sie bedienen sich sowohl folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditionell persischer Musik als auch moderner und klassischer Kompositionen. Die unterschiedlichen Melodien und Motive, arrangiert mit Einflüssen von Hip-Hop, Flamenco und Jazz bis hin zu progressivem Metal, verschmelzen zur Musik, die etwas Neues entstehen lässt und eine Brücke zwischen zwei Welten baut.

Eintritt frei, um eine Anmeldung wird gebeten. Die Adresse wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

ANMELDUNG

Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Details

Datum:
März 1
Zeit:
4:00 pm - 7:30 pm