Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antisemitismus in Deutschland – Regionalforum Erfurt

Oktober 14 @ 10:00 am - 4:30 pm

“Antisemitismus in Deutschland” Regionalforum Erfurt (15:00 – 16:15 Uhr Podiumsgespräch mit Marina Chernivsky)

Ort: Jüdische Landesgemeinde Thüringen, Kultur- und Bildungszentren, Erfurt

Livestream über www.antisemitismus-in-deutschland.de

Beschreibung:

Das Kölner Edikt Kaiser Konstantins aus dem Jahr 321, wodurch Juden der Zugang zu öffentlichen Ämtern ermöglicht wurde, stellt einen eindrücklichen Verweis auf 17 Jahrhunderte jüdische Tradition in Deutschland dar. Gleichwohl erfolgt die Wahrnehmung jüdischen Lebens heute oftmals nur durch die Berichterstattung über antisemitische Vorfälle. Daher möchte das Regionalforum einen Beitrag dazu  leisten, einen unverstellten Blick auf die Vielfalt jüdischer Kultur in der Gegenwart zu richten.

Die Deutsche Gesellschaft e.V. lädt Sie ein, gemeinsam mit Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen. Diskutieren Sie mit!  Der Eintritt ist frei.

15:00 – 16:15 Uhr Podiumsgespräch mit Publikumsbeteiligung mit Dr. Marco Helbig, Leiter des Projektes „Rap Against Hate!“, Kultur- und Begegnungszentrum, Ariowitsch-Haus e.V., Stephan J. Kramer, Präsident des Amtes für Verfassungsschutz, Thüringen und Marina Chernivsky, Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment / Beratungsstelle OFEK e. V.

Das Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment ist Mitglied im Kompetenznetzwerk Antisemitismus.

Zur Einladung mit Veranstaltungsprogramm

Details

Datum:
Oktober 14
Zeit:
10:00 am - 4:30 pm