Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Antisemitismus? Gibt’s hier nicht. Oder etwa doch?“

Mai 4 @ 10:00 am - 2:00 pm

„Antisemitismus? Gibt’s hier nicht. Oder etwa doch?“

Ort: Humboldtschule Gymnasium, Bad Homburg

Anmeldung: Die Veranstaltung ist nicht öffentlich

Antisemitismus wird oft als etwas wahrgenommen, was nur in der Vergangenheit liegt. Dass dem nicht so ist, zeigen die Berichte von Betroffenen und die sich häufenden Vorfälle. Antisemitismus führt zu Gewalt und diese geschieht hier und heute. Antisemitismus zeigt sich in ganz unterschiedlichen Formen und Ausmaßen und betrifft Menschen in ihrem Alltag. In der Schule kommt es oft zu Situationen, die sich auf den Alltag von jüdischen Schüler*innen auswirken. In diesem Workshop wollen wir uns mit dem Thema auseinandersetzen, in dem wir konkrete Beispiele von Antisemitismus im Kontext Schule bearbeiten und gemeinsam überlegen, was jede*r dagegen tun kann.

Der Workshop findet im Rahmen eines Projekttages an der Humboldtschule in Bad Homburg statt und richtet sich an Schüler*innen der 10. Klasse. Er basiert auf den Unterrichtsmaterialien „Antisemitismus? Gibt’s hier nicht. Oder etwa doch?“, die in Kooperation zwischen der International School for Holocaust Studies/Yad Vashem (Jerusalem) und dem Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment (Berlin) entwickelt wurden.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit OFEK e.V. (Standort OFEK Hessen) statt.

Referent*innen: Irina Ginsburg, OFEK Hessen, und Beate Klammt, Kompetenzzentrum

Details

Datum:
Mai 4
Zeit:
10:00 am - 2:00 pm