PROJEKT

„Diversitätsorientierte Jugendarbeit“

Diversitätsorientierte Jugendarbeit Foto: 

Zentraler Schwerpunkte einer diversitätsorientierten Kinder- und Jugendarbeit ist die Etablierung eines diversitätsorientierten, diskriminierungssensiblen und vor allem bestärkenden Lern- und Lebensumfeldes für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unabhängig ihrer Religion, Herkunft, ökonomischen Ressourcen, ihrer körperlichen Fähigkeiten, ihrer Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung. Das Training setzt auf die Entwicklung praxisrelevanter Kompetenzen im Umgang mit gesellschaftlicher Diversität und den daraus resultierenden Konfliktlinien. Sie bietet die Möglichkeit zur intensiven Beschäftigung mit sowie praktischen Umsetzung von Antidiskriminierungsstrategien.

In Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport